1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

BZgA-Fachforum Männergesundheit

Am 2. Ok­to­ber 2009 fand in Köln ein Experten­workshop zu einem geplanten Informations­portal zur Männer­gesundheit der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung statt. In sechs Bei­trägen wurden die Heraus­for­derungen, die das Handlungs­feld "Männer­gesund­heit" ins­be­son­de­re in der Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­förderung dar­ge­stellt, um­rissen und mit den Teil­neh­menden in­ten­siv dis­kutiert. In den Vor­trägen wurden der Stellen­wert von Gesund­heit im Rah­men der männ­lichen Iden­titäts­ent­wick­lung, epi­de­mio­lo­gische Da­ten, Inanspruch­nahme­daten der Gesund­heits­ver­sorgung, Medien­nutzung so­wie geschlechter­gerechte Me­dien­ent­wick­lung vor­ge­stellt. Die ein­ge­la­de­nen Fach­leute und die Teil­neh­men­den am Ab­schluss­po­dium wa­ren sich ei­nig, dass hier deut­liche Hand­lungs­be­darfe in der Ver­mitt­lung männer­ge­rech­ter, seriöser Ge­sund­heits­in­for­ma­tio­nen be­ste­hen.

Die Ergeb­nisse des Fach­forums sind im Rah­men der BZgA-­Fach­heft­reihe Gesund­heits­för­derung kon­kret ver­öffent­licht. Das Fach­heft kann kosten­los heruntergeladen wer­den.

Vorträge im Rahmen des BZgA-Fachforums:

Männliche Identität und Gesundheit,
Prof. Dr. Toni Faltermaier, Universität Flensburg

Gesundheit und Krankheit von Männern und Jungen,
Dr. Cornelia Lange, Robert Koch-Institut

Früherkennungsuntersuchungen für Männer,
Prof. Dr. Theodor Klotz, Klinik f. Urologie und Kinderurologie Weiden

Sport- und Bewegungsverhalten von Männern,
Prof. Dr. Ilse Hartmann-Tews, Deutsche Sporthochschule Köln