1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Herz-Kreislauf-Gesundheit

Herz-Kreislauf-Gesundheit

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland noch immer die häufigste Todesursache. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass durch vorbeugende Maßnahmen und die Vermeidung von Risikofaktoren bis zu 80 Prozent der Sterbefälle an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern sind. Im Männer­gesund­heits­portal finden Sie qualitätsgesicherte und verlässliche Informationen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen entstehen und wie Sie diesen aktiv vorbeugen können.

Doch auch wenn Sie bereits erkrankt sind, ist es nicht zu spät, um zu Ihrer Herzgesundheit beizutragen. Sie können damit verhindern, dass die Erkrankung fortschreitet und Ihre Lebensqualität verbessern. Eine wichtige Botschaft für das Gesundheitsverhalten von Männern: Es lohnt sich! Im Männergesundheitsportal erfahren Sie unter anderem wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen behan­delt werden und wie eine Rehabili­tations­maßnahme abläuft, wenn Sie beispielsweise einen Herzinfarkt erlitten haben oder wenn Sie sich einer Operation am Herzen unterziehen mussten.

 

Herzgesund Leben

Unser Herz verrichtet jeden Tag seine unverzichtbare Arbeit und meistens bemerken wir davon nichts. Mit einer aktiven gesund­heits­bewussten Leben­sweise können Sie dazu beitragen, dass Ihr Herz und Ihre Gefäße so lange fit bleiben wie Sie.

 

Herz- Kreislauf-Erkrankungen

Erkrankungen des Herz-Kreis­lauf­-Systems verlaufen meistens chro­nisch und erfordern eine lebens­längliche Behandlung. Zu den wichtigsten Erkrankungen zählen die Koronare Herz­krank­heit, Herz­rhyth­mus­störungen, die Herz­in­suffi­ziens sowie der Herzinfarkt.

 

Behandlung

Für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Eine gesunde Lebensweise mit ausreichender Bewegung, gesunder Ernährung und dem Verzicht auf das Rauchen sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Behandlung.

 

Rehabilitation

Die Rehabilitation bei Herz-Kreis­lauf­-Erkran­kungen soll Sie dabei unter­stützen, Ihre seelische und körperliche Gesundheit bestmöglich wieder­her­zustellen.

Meldungen zum Thema

Was kann ich tun, wenn ich an Diabetes mellitus erkrankt bin? Wie kann ich mich vor Typ-2-Diabetes schützen? Über Ur­sa­chen und Risikofaktoren der verschiedenen Formen von Diabetes und geeignete Vor­beu­gung einer Erkrankung infor­miert das neue Nationale Diabetes­infor­ma­tions­portal www.diabinfo.de – ein qualitäts­geprüftes und unab­­hängiges Internet­angebot rund um die Erkran­kungs­gruppe Diabetes mellitus.

Weiterlesen

Vegetarier leben womöglich herzgesünder. Zumindest ist laut einer neuen Metaanalyse der Verzehr von Fleisch mit einem erhöhten kardiovaskulären Risiko und Sterberisiko assoziiert – egal wie viel davon man isst.

Weiterlesen

Herzstiftung informiert über Zusammenhang zwischen Herzkrankheiten und seelischen Belastungen sowie Hilfsangebote für Betroffene

Stress und seelische Belastungen erhöhen den Blutdruck und langfristig auch das Risiko, eine Herzerkran­kung zu bekommen. Umgekehrt können Herzerkrankungen die Seele stark belasten. Seit einigen Jahren widmet sich die Psychokardiologie verstärkt diesem Zusammen­hang und bietet unterstützende Therapien und Gespräche für Herzpatienten an.

Weiterlesen