1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Psychische Gesundheit

Erholung und Erholungsphasen

Fünf Tage ar­bei­ten, zwei Tage frei - viel Zeit bleibt im All­tag nicht, um neue Kräfte zu tan­ken. Dabei sind Er­holungs­pha­sen sehr wich­tig, da­mit Sie kör­per­lich, geis­tig und see­lisch ge­sund blei­ben. Nutzen Sie da­her Ihre Wo­chen­en­den sinn­voll, um neue Ener­gie auf­zu­laden.

 

Frei­zeit­stress ver­mei­den

Sport, Freunde tref­fen, Ki­no oder Städte­trip: Sie haben viele In­te­res­sen, de­nen Sie nur nach Fei­er­abend oder am Wo­chen­en­de nach­gehen kön­nen. Es ist ein gutes Ge­fühl, in der Frei­zeit die Dinge tun zu kön­nen, die Sie ger­ne ma­chen möch­ten. Ach­ten Sie je­doch da­rauf, dass Sie nicht jede Mi­nu­te Ihres Wo­chen­en­des ver­pla­nen und auch Zeit fin­den, sich wirk­lich zu er­ho­len. Viele Leute lei­den un­ter Frei­zeit­stress, weil Sie pri­vat vie­len Ver­pflichtungen nach­gehen wol­len oder müs­sen. Neh­men Sie sich auch ein­mal be­wusst Zeit für sich. Manch­mal tut es gut ein­fach mal zu fau­len­zen. Erklären Sie z. B. Freun­den und Ihrer Part­ne­rin oder Ihrem Part­ner, das Sie nicht ge­stört wer­den möch­ten. Sicher wer­den sie ver­stehen, dass Sie auch ein­mal Zeit für sich brau­chen.

 

Ein Kontrastprogramm schaffen

Jeder Mensch hat an­de­re Vor­stellungen da­von, wie er sei­ne Frei­zeit ge­stal­ten möchte. Eine gute Me­tho­de um ab­zu­schal­ten ist es, ein „Kon­trast­pro­gramm“ zu ent­wer­fen. Dies be­deu­tet, dass Sie Din­ge ma­chen, die das Ge­gen­teil von dem sind, was Sie bei der Ar­beit tun. Wenn Sie zum Bei­spiel den gan­zen Tag drin­nen im Bü­ro sit­zen, dann ist es ein guter Aus­gleich, am Wo­chen­en­de Sport an der fri­schen Luft zu trei­ben. Ar­beiten Sie auf dem Bau? Dann ist ein ruhiges Wo­chen­en­de auf dem Sofa vielleicht ge­nau das Rich­tige. Beson­ders, wenn Sie viel am Com­pu­ter ar­bei­ten, ist es gut, wenn Sie nicht auch Ihre Frei­zeit vor dem Bild­schirm ver­bringen.

Zusammenfassung

  • Erholungsphasen sind sehr wichtig, damit Sie körperlich, geistig und seelisch gesund bleiben
  • Viele Menschen leiden unter Freizeitstress, weil sie privat vielen Verpflichtungen nachgehen wollen oder müssen. Nehmen Sie sich auch einmal bewusst Zeit für sich
  • Eine gute Methode um abzuschalten ist es, ein „Kontrastprogramm“ zu entwerfen

 

Letzte Aktualisierung: März 2018