1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Limbach | Sachsen

Liebevolle Konfrontation

Kategorie
Fachtagung
Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft Jugendstätten Sachsen e. V.
Ort
Limbach
Termin
18.05.2020 - 18.05.2020

Widersprüchliche Anforderungen moderner Männlichkeiten

Was gestern noch als männlich galt, ist heute verpönt – und auch wieder nicht. Der Mann von heute soll gefühlvoll sein, aber kein Weichei. Ein 24-Stunden-Papa, aber bitte auch beruflich ein Überflieger. Kein Wun­der, dass Mann verwirrt ist. Björn Süfke wird in seinem Vortrag schonungs­los, aber mitfühlend die heuti­gen Krisen des Mann-Seins aufzeigen: die Orientierungs­losig­keit von Jungen und Männern, die Doppel­anfor­de­rung im Hinblick auf Partnerschaft, Kind und Karriere und das Nicht-Ernst­nehmen von Rollen, die Väter ein­nehmen möchten. Es gibt ein Plädoyer für eine vollständige Gleich­stellung von Vätern bei der Erziehungs­arbeit, damit die nachfolgende Generation – vor allem Jungen – auch mit männlichen, emotional präsenten Identifikationsfiguren aufwachsen kann. Auch müsse es in unserer Gesellschaft möglich werden, über männ­liches Leid zu sprechen, ohne ausgelacht oder in einen unwürdigen Geschlechterkampf hineingezogen zu werden. Dass das traditionelle Verständnis von Männlichkeit im Zerfall begriffen ist, wird als eine positive und notwendige Entwicklung verstanden. Denn dieses Bild von Männlichkeit, mit seinem expliziten Verbot von Gefühlen, hat verheerende Konsequenzen für Männer in puncto Gesundheit, Beziehungen, Sexualität, Gewalt und psychischem Wohlergehen.

Diese Fachtagung findet in Kooperation mit den Landesfachstellen Jungenarbeit und Männerarbeit Sachsen statt.

Weitere Informationen