1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Medikamente

Meldungen zu Thema

Migräne: Reine Frauensache? Von wegen!

Migräne ist nicht länger nur Frauensache. Darauf weist die KKH Kaufmännische Krankenkasse anlässlich des Kopfschmerztages am 5. September 2018 hin. Laut einer Datenerhebung sind die Attacken mit pulsierenden Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit auch bei jungen Männern auf dem Vormarsch.

So verzeichnet die KKH von 2006 auf 2016 bei den 15- bis 19-Jährigen einen deutlichen Anstieg um rund 40 Prozent, bei den 25- bis 29-Jährigen sogar um fast 70 Prozent. Insgesamt erhielten 2016 rund 5.000 KKH-versicherte Männer zwischen 15 und 29 Jahren die Diagnose Migräne – so viele wie noch nie.

Zitiert nach: Pressemitteilung der KKH Kaufmännische Krankenkasse vom 03.09.2018