1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Medikamente

Meldungen zu Thema

Erektionsstörungen und Depressionen durch Haarwuchsmittel?

Viele Männer nehmen Tabletten mit dem Wirkstoff Finasterid ein, um ihren Hausausfall zu stoppen. Das verschreibungspflichtige Medikament wirkt auf hormoneller Ebene und bremst das Sexualhormon Testosteron aus. Doch in letzter Zeit häufen sich Berichte über schwere Nebenwirkungen wie Erektionsstörungen, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen und Depressionen bis hin zu Suizidgedanken. Wegen dieser Leiden klagen aktuell in Deutschland mehrere Betroffene gegen Hersteller des Medikaments.

Die Sendung der Reihe "Gesundheit!" ging in ihrer Ausgabe vom 02.07.2019 der Frage nach: Wie gefährlich ist Finasterid?

Weitere Informationen und zum Mediathek-Beitrag der Sendung: www.br.de

Im Männergesundheitsportal finden Sie weitere Informationen hierzu im Bereich Medikamente.