1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Ernährung

Meldungen zum Thema

Essstörungen: Darüber spricht Mann nicht

Essstörungen wie Magersucht oder Bulimie werden hauptsächlich Frauen zugeschrieben. Doch auch viele Männer sind betroffen. Das Hamburg Journal des NDR vom 08.02.2019 stellt einen Betroffenen vor und informiert über lokale Hilfeangebote.

Essstörung gelte gesellschaftlich als Frauenkrankheit, so die therapeutische Leiterin im Bereich Essstörungen der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll. Das entsprechende Forschungsfeld sei "völlig untererforscht und unterdiagnostiziert". Noch ein Problem: Der sogenannte Body Mass Index (BMI). Denn der BMI ist für Frauen wie Männer gleich. Entwickeln Männer eine Sportsucht, wiegen ihre Muskeln mehr als das nicht vorhandene Fett, fallen sie durchs Raster. "Und sportsüchtig ist heute immerhin mindestens jeder zehnte Mann, der obsessiv ins Fitnessstudio geht".

Weitere Informationen und Video der Sendung: www.ndr.de

Im Männergesundheitsportal finden Sie weitere Informationen hierzu in den Bereichen Ernährung sowie Infomaterial.