1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Gebärdensprache

 

Erläuterungen zum Inhalt

© BZgA

Diese Informationen erhalten Sie auf dem Männergesundheitsportal

Herzlich willkommen auf der Internetseite www.maennergesundheitsportal.de, der Bundes­zentrale für gesund­heitliche Aufklärung - abgekürzt BZgA - zur Gesundheit und Gesund­heits­för­derung von Männern. Das Internetangebot richtet sich an Männer, deren Partnerinnen und Partner, Familien und Freunde sowie Fachleute des Gesundheits- und Sozialwesens. Es bietet aktuelle, qualitäts­ge­sicherte Gesundheits­infor­ma­tio­nen, die Männer betreffen und für die sich Männer besonders interessieren. Die BZgA möchte damit Män­ner und die sie begleitenden Personen unter­stützen, die Gesundheit von Männern zu fördern und Krank­hei­ten vorzubeugen.

Das Männergesundheitsportal bietet Informationen und Tipps zu Themen wie zum Beispiel Fitness & Sport, Ernährung, Stressbewältigung, urologische Erkran­kungen und Früherken­nungs­unter­suchungen.

Männer weisen zum Teil andere körperliche, psychische und soziale Merkmale als Frauen auf. Das hat zur Folge, dass es Krankheiten gibt, die nur Männer bekommen können. Zudem können sich die Symptome einer Krank­heit bei beiden Geschlechtern unterscheiden. Außer­dem treten Erkrankungen bei Männern und Frauen unterschiedlich häufig auf. Auch Medikamente wirken nicht immer gleich. Männer und Frauen unter­scheiden sich auch in ihren Lebensumständen. Alle Themen des Männer­gesund­heits­portals berück­sich­igen diese Unter­schiede.

Fachleute finden auf der Internetseite Hintergrundinformationen für ihre Arbeit. Alle Informationen sind qualitätsgesichert und interessenneutral.

Bitte beachten Sie: die Infor­ma­tio­nen des Männergesundheitsportals können die persön­liche Beratung durch eine Ärztin, einen Arzt oder qualifiziertes medizinisches Fachpersonal nicht ersetzen.


 

Erläuterungen zur Navigation

© BZgA

So orientieren Sie sich auf dem Männergesundheitsportal

Oben links auf der Startseite befindet sich das Logo der BZgA, über das Sie auf die entsprechende Inter­net­seite gelangen. In der Mitte sehen Sie den Titel „Männer­gesund­heits­portal“, über den Sie durch Anklicken immer wieder zurück zur Startseite gelangen. Rechts daneben befindet sich die Service­navi­ga­tion. Hier gelangen Sie ebenfalls zurück zur Startseite, zu unseren Angeboten der Seite in Gebärden­spra­che und Leichter Sprache, zu unserem Impressum und zu den Informationen zum Datenschutz. Außerdem können Sie zur besseren Lesbarkeit die Schriftgröße ändern. Dies erkennen Sie an dem Buchstaben A bzw. A+.

Unter der Servicenavigation befindet sich eine Suchfunktion. Hier können Sie direkt nach Begriffen suchen, die Sie interessieren.

Unter dem Kopfbereich der Startseite ist die Hauptnavigationsleiste zu finden. Über diese gelangen Sie in die verschiedenen Bereiche des Männergesundheitsportals. Wenn Sie mit der Maus auf einen Menüpunkt fahren, öffnen sich darunter direkte Zugriffe auf die Unterrubriken des Bereichs.

  • Unter dem Menüpunkt Aktuelles finden Sie Veranstaltungsankündigungen und Meldungen.
  • Unter dem Menüpunkt Themen sind alle Themen alphabetisch gelistet. Haben Sie ein Thema gewählt, finden Sie die Liste der Unterrubriken in der linken Spalte. Zu den Unterrubriken der jewei­ligen Themen gelangen Sie auch, indem Sie mit der Maus über ein Thema in der linken Spalte fah­ren. Dann öffnen sich in einem aufklappbaren Menü direkte Zugriffe auf die Unterrubriken. Sie finden zum Beispiel Informationen dazu, wie Krankheiten bei Männern entstehen, wie man sie erkennt, behandelt und ihnen vorbeugen kann. Zu jedem Thema werden auch Informationen in Leichter Sprache angeboten. Auf vielen Unterseiten zu den einzelnen Themen gibt es Zusammen­fassungen, die sich auf die jeweils wichtigsten Informationen beschränken.
  • Unter dem Menüpunkt Interaktiv finden Sie das Quiz ‚Hätten Sie‘s gewusst?‘ zum Thema Männer­gesund­heit.
  • Unter dem Menüpunkt Veranstaltungen sind Veranstal­tungen wie die Männer­gesund­heits­konfe­renzen der BZgA aus den vergangenen Jahren in Wort, Bild und Ton dokumentiert.
  • Der Menüpunkt Infomaterial führt Sie zu weiteren Informationsangeboten der BZgA, wie zum Bei­spiel zum Thema Glücksspielsucht oder Alkoholprävention. Broschüren der Wissensreihe Männer­gesundheit informieren zu Themen wie Bluthochdruck, Burnout oder Work-Life-Balance. Zudem gibt es einen Link zu Fach­publikationen.
  • Unter dem Menüpunkt Qualität können Sie die Kriterien und Stan­dards zur Qualitäts­sicherung des Männer­gesund­heitsportals der BZgA nachlesen. Alle Informationen des Männergesundheitsportals sind fachlich gesichert.
  • Der Menüpunkt Service führt Sie zu weiteren Informationsangeboten der BZgA, wie zum Beispiel zu Daten und Fakten zur Männergesundheit und zum aktuellen Newsletter.  Den Newsletter können Sie auch abonnieren.

Wenn Sie sich auf einem der Menüpunkte der Hauptnavi­gation befinden, dann erschei­nen in der rechten Spalte ein oder mehrere Informations­kästen, über die Sie an weiter­führende Infor­ma­tionen gelangen.

Auf der Startseite werden in einer Diashow Themen in Bild und Text hervorgehoben. Ihre Inhal­te wechseln regel­mäßig und verweisen auf aktuelle und wichtige Themen des Portals. Rechts daneben wird das Quiz ‚Hätten Sie‘s gewusst?‘ zum Thema Männergesundheit angeboten. Unterhalb der Diashow finden Sie auf einen Blick alle Themen des Männergesundheitsportals. Diese können Sie direkt anklicken. Im Kasten rechts daneben werden aktuelle Meldungen zur Männergesundheit angezeigt und auf Veranstaltungen hingewiesen.

In der Fußzeile finden Sie noch einmal folgende Menüpunkte der Servicenavigation: Startseite, Impressum und Datenschutz. Hier befindet sich auch die Sitemap, die Ihnen einen Überblick über die Struktur und den Inhalt des Männergesundheitsportals gibt. Sie gelangen in der Fußzeile ebenfalls zu unseren Kontakt­mög­lich­keiten und zur Pressestelle. Zudem gibt es eine Druckfunktion.

Wir hoffen, Ihnen den Inhalt und die Navigation dieser Seite gut erklärt zu haben und würden uns freuen, Sie hier öfter zu begrüßen.