1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Häufig gestellte Fragen

Diabetes

Hat das Rauchen Auswirkungen auf Diabetes Mellitus?

Die Kombination von Rauchen und Diabetes Mellitus kann Veränderungen in den Blutgefäßen (Arterien) hervorrufen, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich erhöhen. Die Herzkranzgefäße können sich verändern, ein Myokardinfarkt ist möglich. Nicht selten sind auch die Nieren durch Diabetes betroffen, so dass das Rauchen das Risiko einer zusätzlichen Schädigung dieser Organe erheblich erhöht.

Mehr Informationen unter: www.rauchfrei-info.de.

Kann ich Altersdiabetes vorbeugen?

Wer durch einen aktiveren Lebensstil Fettleibigkeit und damit einen Risikofaktor für Diabetes mellitus Typ 2 (so genannter „Altersdiabetes“) verhindern will, muss dazu keinen unrealistisch hohen Aufwand betreiben: Die genannten Ziele sind durch eine mäßige und dauerhafte Erhöhung der regelmäßigen täglichen Schrittzahl zu erreichen.

Die Prävention von Diabetes mellitus Typ 2 (der meist erst nach dem 30. Lebensjahr auftritt) ist von großer Bedeutung, da eine Therapie (im Sinne von "Heilung") nur sehr begrenzt möglich ist und eine Vielzahl von Begleit- und Folgeerkrankungen beobachtet wurde.

Mehr Informationen unter: www.bvpraevention.de.