1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


| Berlin

PSA: People Seeking Answers

Kategorie
Veranstalter
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Ort
Termin
03.07.2017 - 03.07.2017

In seinem Vortrag setzt sich Richard J. Ablin, Professor an der University of Arizona College of Medicine, kritisch mit den Vor- und Nachteilen des PSA-Tests auseinander. Richard J. Ablin selbst hat 1970 das Prostata-spezifische Antigen (PSA) entdeckt, das zur Entwicklung des PSA-Tests zum Nachweis von Prostatakrebs führte. In zahlreichen Vorträgen und (Fach-)Artikeln wehrt er sich gegen die Kommerzialisierung seiner Forschungsergebnisse und warnt vor den Gefahren von Überdiagnosen und überflüssigen Behandlungen, die der PSA-Test mit sich bringen kann.

Er ist Autor des Buches „The Great Prostate Hoax: How Big Medicine Hijacked the PSA Test and Caused a Public Health Disaster“.

Hinweise zur Teilnahme: Bitte beachten Sie, dass der Vortrag in englischer Sprache gehalten wird.

Weitere Informationen: www.mpib-berlin.mpg.de