1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


| Berlin

Mannomann - Männer und Sucht

Kategorie
Veranstalter
Fachverband Drogen- und Suchthilfe e. V. (fdr) in Kooperation mit Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Ort
Termin
01.07.2015 - 01.07.2015

Suchtverhalten ist geschlechtsspezifisch, wie die Prävalenzen zur Abhängigkeit von Substanzen, Suchtursachen und Suchtverläufen zeigen. Sucht ist männlich. Männer haben ein wesentlich höheres Risiko, Abhängigkeitskrankheiten zu entwickeln und weisen qualitativ und quantitativ härtere Konsummuster auf. Auch heute noch wird geschlechtersensible Suchtarbeit (»Gender Mainstreaming«) mit frauengerechten Angeboten gleichgesetzt. In Bezug auf Männer in der Suchtarbeit jedoch fehlt häufig der Genderblick.

Die Fachtagung "Mann?mann - Männer und Sucht" des Fachverbandes Drogen- und Suchthilfe e. V. in Kooperation mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Abteilung Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung und dem Notdienst für Suchtmittelgefährdete und -abhängige Berlin e. V. soll Modelle vorstellen und Anstöße geben, die den Blick für männerspezifische Ursachen und Entstehungsbedingungen, Verlaufsformen und Beendigungsmuster von Abhängigkeit schärfen.

Weitere Informationen: fdr-online.de