1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Chur (06.03.2013), Bregenz (07.03.2013), Vaduz (07.03.2013) |

Gender in Medizin und Pflege - die stille Revolution

Kategorie
Veranstalter
Ort
Chur (06.03.2013), Bregenz (07.03.2013), Vaduz (07.03.2013)
Termin
06.03.2013 - 07.03.2013

Auch Gesundheit und Krankheit haben ein Geschlecht. Auf diese gar nicht so kleinen Unterschiede wird in der Praxis noch immer zu wenig eingegangen. Der Grund: Frauen weisen keine «männertypischen» Symptome auf. Frauen reagieren auch anders auf Medikamente - die übrigens meist an jungen Männern erprobt werden. Umgekehrt sind es zu 85 Prozent die Frauen, die im Gesundheitswesen und in der Pflege den Betrieb oder das Familiensystem aufrechterhalten. An die Spitze wiederum schaffen es überwiegend Männer. Die Fachstellen für Gleichstellungsfragen des Kantons Graubünden, des Bundeslandes Vorarlberg und des Fürstentums Liechtenstein laden zur Veranstaltungsreihe Gender Medizin „Gender in Medizin und Pflege - die stille Revolution“ ein.

Weitere Informationen: www.gendermed.info