1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Mülheim an der Ruhr | Nordrhein-Westfalen

Fachtagung: REINE MÄNNERSACHE?! – SUCHTHILFE IN NRW

Kategorie
Abschlusstagung
Veranstalter
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Ort
Mülheim an der Ruhr
Termin
12.06.2019 - 12.06.2019

Die Fachkräfte in der klassischen Sucht­hilfe sind auch heute noch über­wie­gend weiblich und die Ziel­gruppen über­wie­gend männlich. Männer werden von Frauen informiert, beraten, behandelt und (weiter-)vermittelt. Ihre Bedürfnisse werden primär von Frauen inter­pretiert mit der Folge, dass männerspezifische Themen wie z. B. Sexualität und Konsum häufig nicht aus­reichend berücksichtigt oder sogar gänzlich ausgeblendet wer­den. Männ­liche Fachkräfte machen sich seit Jahren auf den Weg, um sich einer gendersensiblen Arbeit von Mann zu Mann zu öffnen und diese Ansätze auch weiter zu verbreiten.

Seit rund 20 Jahren befasst sich die LWL-Koor­di­nations­stelle Sucht schon mit dem Thema der männer­spe­zifischen Sucht­arbeit. Im Rahmen des Projektes „Reine Männer­sache?! – Sucht­hilfe in NRW“, gefördert vom Minis­terium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS), findet am 12. Juni die Abschluss­tagung statt. Auf der Fachtagung wollen wir männerspezifische Suchtarbeit aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und Hilfestellungen für die Praxis bieten.

Zielgruppe sind Männer und Frauen, die sich in Theorie und Praxis mit der geschlechts­­sensiblen Arbeit mit sucht­kranken Männern auseinandersetzen (möchten).

Eine Anmeldung ist bis zum 17. Mai 2019 möglich unter: www.maennersache-sucht.de

Weitere Informationen