1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Weltmännertag 2018: Wir brauchen mehr Präventions- und Gesundheitsangebote mit Fokus auf Männer

Männer gehen sehr unterschiedlich mit ihrer Gesundheit und Krankheiten um. Männergesundheit ist durch viele weitere Faktoren geprägt, wie beispielsweise sozioökonomische Lage, Milieu, kulturelle Hintergründe oder sexuelle Orientierung. Das Gesundheitsverhalten von Männern unterscheidet sich gegenüber dem von Frauen: Viele Männer haben ein anderes Risikoverhalten, nutzen Angebote zur Prävention oder zur Früherkennung seltener bzw. später und gehen anders mit körperlichen und psychischen Belastungs­ und Krisensituationen um. Das Bundesforum Männer tritt dafür ein, jungen­ und männerspezifische Gesundheitsfragen differenziert in den Blick zu nehmen: Ausbau einer geschlechtergerechten Gesundheitsversorgung, Verbesserung der geschlechtersensiblen Sexualaufklärung, Geschlechtersensible Qualifizierung von Fachkräften im Gesundheitssystem.

Zitiert nach: Pressemitteilung des Bundesforums Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V. vom 03.11.2018.