1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Ist Prostata-MRT, mit oder ohne MRT-unterstützte Biopsie, besser als systematische Biopsie zur Erkennung von Prostatakrebs bei Männern?

Das Ziel dieses Cochrane Reviews war es, MRT allein, MRT zusammen mit einer Biopsie und einen Diagnosepfad, der die MRT verwendet, um zu entscheiden, ob eine Biopsie durchgeführt werden soll oder nicht, mit der standardmäßigen (ultraschallgeführten Biopsie) zu vergleichen. Als Referenz diente die Template-geführte Biopsie. Cochrane hat die Evidenz bis Juli 2018 untersucht. Der Review schloss 43 Studien, hauptsächlich aus westlichen Ländern, mit Männern im Alter von 61 bis 73 Jahren, ein.

Die Ergebnisse dieses Cochrane Reviews deuten darauf hin, dass der MRT-Diagnosepfad besser als systematische Biopsien ist, um eine korrekte Diagnose von klinisch signifikantem Prostatakrebs zu stellen. Allerdings übersieht der MRT-Diagnosepfad immer noch einige Männer mit klinisch signifikantem Prostatakrebs. Weitere Forschung auf diesem Gebiet ist daher wichtig.

Weitere Informationen auf www.cochrane.org oder auf dem Männergesundheitsportal in der Rubrik Urologische Erkrankungen