1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Akne: Ursache sind vor allem die Hormone

Akne ist bei Jugendlichen die häufigste Hauterkrankung. Ihre Ursache sind Androgene – männliche Geschlechts­hormone, die in der Puber­tät auch vom weiblichen Körper verstärkt gebildet werden. Sie regen die Haut an, mehr Fett zu produzieren. Eine stärkere Akne ist bei Jungen häufiger als bei Mädchen.

Lesen Sie auf gesundheitsinformation.de, wie sich eine hartnäckige Akne behandeln lässt und was bei der Hautpflege wichtig ist.

Zitiert nach dem Newsletter von gesundheitsinformation.de vom 12.09.2019