Hauptnavigation zurück zur Sprungliste

  1. Aktuell
    1. Aktuelle Meldungen
    2. Aktuelle Termine
  2. Themen
    1. Darmkrebs
      1. Was ist Darmkrebs?
        1. Erkrankungsrisiko
        2. Ursachen und Risikofaktoren
        3. Anzeichen
      2. Früherkennung
        1. Erkennen
        2. Nutzen und Risiken
        3. Auf einen Blick
      3. Behandlung
      4. Vorbeugung
      5. Quellen
    2. Ernährung
      1. Am Arbeitsplatz
      2. Eckpfeiler der Ernährung
      3. Gut fürs Herz
      4. Übergewicht
      5. Mehr zu Ernährung
    3. Fitness & Sport
      1. Bewegung im Alltag
      2. Bewegtes Leben
      3. Krankheiten vorbeugen
      4. Passende Sportarten
      5. Mehr zu Fitness & Sport
    4. Früherkennung
      1. Gesundheits-Check-up
      2. Krebs-Früherkennung
      3. Zahnkontrolle
      4. Mehr zu Früherkennung
    5. Medikamente
      1. Wichtiges zu Medikamenten
        1. Medikamente und mehr
        2. Apotheken- und verschreibungspflichtig
        3. Darreichungsformen
        4. Haltbarkeit, Aufbewahrung und Entsorgung
        5. Medikamente aus dem Internet
      2. Wechselwirkungen
        1. zwischen Medikamenten
        2. mit Nahrungsmitteln
        3. mit Nahrungs­ergänzungsmitteln
      3. Medikamente und Risikogruppen
        1. im Alter
      4. Missbrauch und Abhängigkeit
        1. Wirkstoffe mit Missbrauchs- bzw. Abhängigkeitspotenzial
        2. Medikamentenmissbrauch am Arbeitsplatz
        3. Präventivmaßnahmen
      5. Antibiotika
        1. Was sind Antibiotika?
        2. Die richtige Einnahme
        3. Haltbarkeit, Aufbewahrung und Entsorgung
        4. Wechsel-, Nebenwirkungen
        5. Folgen des sorglosen Umgangs
        6. Lebensmittel
        7. 9 Empfehlungen
      6. Glossar
      7. Quellen
    6. Psychische Erkrankungen
      1. Wenn Arbeit auf die Seele schlägt
      2. Depression
      3. Männer leiden unbemerkt
      4. Mehr zu Psychische Erkrankungen
    7. Psychische Gesundheit
      1. Erholung und Erholungsphasen
      2. Stressbewältigung
      3. Work-Life-Balance
      4. Selbstorganisation - Eine Hilfe im Stress
      5. Effektiv entspannen
      6. Mehr zu Psychische Gesundheit
    8. Suchtprävention
      1. Leben ohne Rauch
      2. Ein Gläschen in Ehren
      3. Glücks­spielsucht
    9. Urologische Erkrankungen
      1. Nieren, Harnwege und Probleme beim Wasserlassen
      2. Infektionen und Entzündungen der Harnwege
      3. Krebserkrankungen
      4. Männliche Hormone (Testosterone)
  3. Interaktiv
    1. Ihre Fragen
      1. Diabetes
      2. Essstoerungen
      3. Familie & Beruf
      4. Familienplanung
      5. Rauchen
      6. Schwanger­schafts­konflikt
      7. Sexualität
    2. Quiz: Männer und Gesundheit
    3. Hätten Sie’s gewusst?
      1. Antibiotika
      2. Darmkrebs
      3. Wechselwirkung bei Medikamenten
      4. Entsorgung von Medikamenten
    4. Ihr Feedback
  4. Veranstaltungen
    1. 3. Männergesundheits­kongress
      1. Programm / Vorträge
      2. Fotogalerie
      3. Graphic Recording
      4. Kongressfilm
    2. 2. Männergesundheits­kongress
      1. Programm / Vorträge
      2. Fotogalerie
    3. 1. Männer­gesundheits­kongress
      1. Programm / Vorträge
      2. Fotogalerie
      3. Impressionen
      4. Männer in der Gesellschaft
      5. Männer als Patienten
      6. Männer und Bewegung
      7. Der Männergesund­heitsbericht des RKI
      8. Männer und Gleichstellungspolitik
      9. Was brauchen Jungen?
      10. Über den Tellerrand geschaut!
      11. Moderne Prävention und Versorgung für Männer
      12. Das Konzept Diversity - Zugangswege zu Männern
    4. BZgA-Fachforum
  5. Infomaterial
    1. Wissensreihe Männergesundheit
    2. Aids- und STI-Aufklärung
    3. Alkohol­prävention
    4. Familienplanung
    5. Förderung des Nichtrauchens
    6. Glücksspielsucht
    7. Sexualaufklärung
    8. Suchtvorbeugung
    9. Fachpublikationen
  6. Qualität
    1. Arbeitskreis
    2. Qualitätsstandards
  7. Service
    1. Beratungsstellen
    2. Voll­text­suche
    3. Daten und Fakten
    4. Newsletter
    5. RSS-Feed
    6. Ihre Meinung
    7. Presse

Volltextsuche zurück zur Sprungliste

Suche

VeranstaltungenVeranstaltungen

Icon Facebook Icon Twitter Icon Delicious Icon Digg Icon Bookmark

Seiteninhalt zurück zur Sprungliste

Im Fokus: Psychische Gesundheit von Männern

Erfolgreicher 3. Männergesundheitskongress der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesministeriums für Gesundheit am 14.04.2015 in Berlin

Logo 3. Maennergesundheitskongress Auf die psychische Gesundheit von Männern wird im Gesundheitswesen seltener fokussiert als auf deren physische Konstitution, für Männer selbst ist sie in der Regel kaum ein Thema. Gesell­schaft­licher Wandel, steigende persönliche und gesell­schaftliche Anspruchshaltungen in Arbeits­leben und Freizeit sowie zunehmend komplexere Rollenbilder eines als „modern“ geltenden Mannes bereiten jedoch immer häufiger (Stress-)Belas­tungen und in der Folge auch psychischen Erkrankungen den Boden.

Die Erwerbsarbeit stellt für Männer im mittleren und höheren Lebensalter eine der bedeutendsten identitätsstiftenden und gesundheitsförderlichen Res­sour­cen dar. Unter prekären Rahmenbedingungen kann sich Arbeit jedoch auch in einen Risikofaktor verkehren. Das Nichterreichen beziehungs­weise der Verlust beruflicher Funktionen und Netzwerke hat häufig psychosoziale Belastungen zur Folge, die sich auch auf andere Lebensbereiche auswirken bzw. in Wechselwirkungen mit diesen stehen. Multifaktorielle Belastungen stehen einer ausgeprägten Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen bei Männern gegenüber. Trotz hoher Belastungs­dichte führen eine geringe Symptomaufmerksamkeit bei Männern und das gesellschaftliche Bild von Männlichkeit zu einer Unterdiagnostik und zu defizitären Präventions- und Versorgungsangeboten für Männer im Bereich der psychischen Erkrankungen.

Erfolgreiche Konzepte der geschlechtsspezifischen Förderung von psy­chi­scher Gesundheit und die Prävention von Erkrankungen sollten die Lebens­welten von Männern sowie die unterschiedlichen Lebensphasen berücksichtigen.

Im Mittelpunkt des 3. Männergesundheitskongresses am 14.04.2015 stand daher der Aspekt der psychischen Gesundheit von Männern in der Lebenslaufperspektive. Anhand aktueller Daten und Praxisbeispiele wurde aufgezeigt, welche Konzepte und Ressourcen vorhanden und welche Vorgehensweisen erfolgversprechend sind, um in unserer Gesellschaft des langen Lebens die psychische Gesundheit von Männern zu fördern.

Der Kongress wurde durch eine visuelle Live-Dokumentation (Graphic Recording) begleitet. Auf den Webseiten zum 3. Männer­gesund­heits­kongress finden Sie Eindrücke und Vorträge und Abstracts zum Download.

Hier geht es zum Programm

Hier geht es zum Kongressfilm, zur Fotogalerie und zum Graphic Recording.

Marginalspalte zurück zur Sprungliste

Im Fokus: Psychische Gesundheit von Männern

Flyer 3. Männergesundheitskongress

3. Männergesundheitskongress der Bundeszentrale für gesund­heitliche Aufklärung (BZgA) und des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) am 14.04.2015 in Berlin.
Zum Download des Flyers.

Film zum Männer­gesund­heits­kongress

Am 14. April 2015 fand in Berlin der 3. Männer­gesund­heits­kongress der BZgA und des BMG statt. Im Kongressfilm erhalten Sie Eindrücke vom erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung.

Eindrücke vom 3. Männer­gesundheits­kongress

Der 3. Männer­gesund­heits­kongress wurde durch eine visuelle Live-Dokumentation (Graphic Recording) begleitet. Die Bilder des Graphic Recording gibt es hier.